Ardbeg 8 Years for Discussion Committee Release Whisky

Ardbeg 8 Years for Discussion Committee Release Whisky – ein Single Malt, der für Gesprächsstoff sorgen und zum Diskutieren anregen soll.

Bei den Committee Releases handelt es sich um eigens für den Committee Fanclub entwickelte Sonderabfüllungen. Der “Ardbeg 8 Years For Discussion” entstand durch ein Gedankenexperiment des Master Distillers Dr. Bill Lumsden. Bei der Verkostung unterschiedlicher Ardbeg Fässer stellte er sich die Frage, wie eine Abfüllung schmecken würde, wenn es das Flagschiff “Ardbeg 10 Years” nicht gäbe und ob diese achtjährige Abfüllung der Destillerie würdig wäre. Ardbeg lädt seine Mitglieder dazu ein, diese Frage online zu diskutieren.

Die limitierte Abfüllung reifte in Ex-Sherryfässern und hat Noten aus kräftigem Torfrauch, Teer, Holzkohle und gesalzenem Karamell.

Ardbeg liegt am Südufer der Insel Islay und ist derzeit im Besitz von Moët Hennessy Louis Vuitton. Die Historie der Brennerei geht bis in das Jahr 1794 zurück. Ardbeg Whiskys schmecken meist nach Rauch und Torf und beinahe medizinisch aufgrund des recht hohen Phenolgehalts. Vor allem ältere Jahrgänge sind bei Sammlern sehr beliebt.

  • Hersteller: Ardbeg
  • Sorte: Single Malt Scotch Whisky
  • Alkoholgehalt: 50,8 % vol. alc.
  • Herkunft: Schottland / Islay
  • Nettofüllmenge: 0,70 Liter (700 ml)

Das hier dargestellte Produkt steht nicht zum Verkauf. Es handelt sich lediglich um eine Produktbeschreibung.

Beschreibung

Spirituosen Ankauf

Sie besitzen hochwertige Spirituosen und möchten diese online verkaufen? Wir kaufen Ihre Spirituosen und Sammlungen an: einfach, sicher & zuverlässig! Jetzt anfragen.