Jägermeister W. Mast Edler Doppelkorn Aus der Kellerecke

Jägermeister W. Mast Edler Doppelkorn Aus der Kellerecke ist ein reiner Weizen Kornbrand, der in den 1950er Jahren produziert wurde.

Auf der Vorderseite des Etiketts steht folgender Text: “Die Trockenheit ist unbeliebt für den, der auf den Geist was gibt. Deshalb holt sich ein wack’rer Recke sein Fläsch’chen aus der Kellerecke.”

Auf der Rückseite der Flasche sind folgende Informationen enthalten: “Dieser reine Weizen-Doppelkorn ist in eigener Brennerei sorgfältig gebrannt und nach neuesten Erkenntnissen rektifiziert, und auf Eichenholzfässern voll ausgereift. Tief gekühlt ein Hochgenuss.”

Das Unternehmen, welches man heute unter dem Namen Jägermeister kennt, wurde 1878 von Wilhelm Mast gegründet.

Bis in die 1960er Jahre stellte Mast / Jägermeister bis zu 40 unterschiedliche Produkte her. Die hier vorliegende Flasche ist eine historisch seltene Abfüllung aus der damaligen Produktionsgeschichte des Unternehmens Mast.

  • Hersteller: W. Mast GmbH Jägermeister-Spirituosenfabrik Wolfenbüttel
  • Sorte: Weizen Doppelkorn
  • Alkoholgehalt: 38,0 % vol. alc.
  • Herkunft: Deutschland
  • Nettofüllmenge: 0,70 Liter (700 ml)

Das hier dargestellte Produkt steht nicht zum Verkauf. Es handelt sich lediglich um eine Produktbeschreibung.

Beschreibung

Spirituosen Ankauf

Sie besitzen hochwertige Spirituosen und möchten diese online verkaufen? Wir kaufen Ihre Spirituosen und Sammlungen an: einfach, sicher & zuverlässig! Jetzt anfragen.